Pimp your Abendbrot mit würzigem Feta-Gurken-Aufstrich

Feta-Gurke-Aufstrich

Endlich endlich ist es wieder soweit: Es rezeptet auf dem Blog! In den letzten Wochen war ich irgendwie ständig busy am Wochenende, so dass ich kaum Zeit und Nerv hatte mich an den Computer zu setzen. Mit der Zeit kribbelt es doch aber in den Fingern und ich wollte unbedingt wieder etwas Frisches ausprobieren. Abends esse ich gerne mal einfach nur Brot mit irgendetwas drauf. Mittlerweile bin ich schon dazu übergangen, nicht nur ne Scheibe Wurst oder Käse aufs Brot zu legen, sondern auch zum Abendbrot zu schlemmen wie eine Große. Oftmals muss man dazu gar nicht viel auffahren, sondern einfach nur ein paar Dinge kombinieren und ZACK habt ihr ein richtig pompöses Mahl. Heute habe ich mir im Nu dieses leckere Rezept für einen yummy Feta-Gurken-Aufstrich gezaubert und vorbei war die Langeweile auf der Stulle.

Zutaten für den Feta-Gurken-Aufstrich

  • 250 g Feta
  • 250 g Magerquark
  • 1 Gurke
  • 2 TL Chiliflocken
  • 6 EL Naturjoghurt
  • Petersilie
  • Schnittlauch

Feta-Gurke-Aufstrich

Zubereitung des Feta-Gurken-Aufstrich

Das Tollste an diesem Aufstricht, abgesehen vom Geschmack natürlich, ist, dass er so einfach und schnell zuzubereiten ist. Zuerst schält und halbiert ihr die Gurke und entkernt sie mit einem Esslöffel. Jetzt schneidet ihr sie in kleine Würfel und stellt sie beiseite. Als nächstes bröselt ihr den Feta in eine Schüssel und gebt den Quark dazu. Mit einem Pürierstab püriert ihr die Masse schön cremig, gebt dazu noch etwas Naturjoghurt damit der Aufstrich schön cremig wird. Jetzt kommen die Chiliflöckchen dazu, hier könnt ihr auch gerne nach eurem Geschmack gehen. 😉 Zum Schluss schnippelt ihr noch die Kräuter schön fein und hebt sie unter den Aufstrich, Gurke dazu und fertig.

Pro Tipp: Röstet euer Brot vorher etwas mit Knoblauch und Olivenöl an – ein Traum!

Was sind eure liebsten Aufstrichrezepte? Verratet es mir in den Kommentaren. 

 

RELATED POSTS

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

*