Cremiges Kürbis-Risotto

So, jetzt kommt der Herbst auch tatsächlich wettertechnisch so richtig bei uns an. In der Küche herbstelt es ja schon seit letzter Woche bei uns herum. Das nächste Kürbis-Rezept kommt direkt vom Herd auf den Blog. Wir waren so begeistert und kugeln uns immer noch herum, weil dieses Kürbis-Risotto einfach so unfassbar lecker schmeckt!

Zutaten für 4 Portionen Kürbis-Risotto

  • etwa 500 g Butternut Kürbis
  • 1 EL Butter
  • 1 kleine Tasse Walnüsse, gehackt
  • 1 Msp. Muskat
  • 400 g Putenfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 1 EL Creme Faîche
  • 30 g frischer Parmesan
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 350 g Risottoreis
  • 150 ml Weißwein
  • Zitronen-Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Zuerst den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken.
  2. Jetzt Zitronen-Thymian zusammen mit etwas Olivenöl und 1 EL Butter in einem höheren Topf etwas anrösten. Nun den Kürbis hinzu geben, 2-3 Minuten anbraten und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Danach den Kürbis aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
  3. Als Nächstes das Fleisch in kleine Würfel schneiden und im gleichen Topf rundherum anbraten und danach ebenso beiseite stellen.
  4. Den Risottoreis zum Fleischsud dazu geben und kurz anbraten. Nun den Reis mit dem Weißwein und etwas (nicht die ganze Menge) Gemüsebrühe ablöschen. Kurz aufkochen lassen und dann den Reis etwa 20 Minuten lang bei kleinster Stufe garen lassen. Jetzt kommen Fleisch und Kürbis wieder mit in den Topf. Alles mehrfach umrühren und die Gemüsebrühe in Etappen dazu geben, so dass der Reis schön aufquillt und das Risotto schön cremig wird.
  5. Währenddessen kannst du die Walnüsse kurz in einer kleinen Pfanne und mit einem Spritzer Olivenöl anrösten.
  6. Kurz bevor das Risotto fertig gegart ist, kommen noch Parmesan und 1 EL Creme Fraîche dazu und du rührst alles noch einmal um. Jetzt lässt du das Risotto noch etwa 5 Minuten fertig garen. Zum Garnieren noch etwas Thymian und die Walnüsse darüber geben.

Guten Appetit

Dieses Rezept ist echt super einfach und das Risotto ist ein echter Traum. Die Herzdame, die normalerweise Reis abscheulich findet, bat sogar um Nachschlag. Wenn das nicht für dieses leckere Risotto spricht …

 

11. September 2016

RELATED POSTS

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

*