Herbstlicher Kürbis-Auflauf

Zugegeben: Gerade könnte man nicht meinen der Herbst kommt, denn der Sommer erinnert sich in den letzten Tagen daran, dass es ihn noch gibt. Trotzdem lachen mich schon seit etwa zwei Wochen die Kürbisse beim Gemüsehändler an. Ich liebe Kürbisse und finde sie so vielseitig und lecker. Deswegen gibt es in den nächsten Wochen einige Rezepte rund um das herbstliche Gewächs. Den Start macht dieser cremige Kürbis-Auflauf!

Zutaten für 1 Auflaufform

  • 1/2 Hokkaido
  • 900 g Gnocchi
  • 200 g Creme Fraîche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Mozzarella
  • 1 TL Curry
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • frischer Basilikum
  • Olivenöl

kuerbis-auflauf_2Zubereitung

  1. Zuerst schneidest du den Knoblauch und die Zwiebeln in feine Würfel und brätst sie kurz in einer großen Pfanne oder einem Topf in heißem Olivenöl an.
  2. Dann kommen die Gewürze dazu: Salz, Pfeffer, Chili und Curry zur Zwiebel und dem Knoblauch geben und leicht bräunlich anrösten.
  3. Den Kürbis in kleine, etwa 1 cm große Stücke würfeln und mit in den Topf geben und kurz anbraten. Nun die Gnocchi und den geschnittenen Basilikum ebenfalls dazu und auch kurz anbraten.
  4. Jetzt alles mit 250 ml Gemüsebrühe ablöschen und für circa 10 Minuten köcheln lassen und dann die Creme Fraîche sowie einen Spritzer Zitronensaft mit in den Topf geben.
  5. Zum Schluss füllst du die Kürbis-Gnocchi-Masse in eine Auflaufform und verteilst die Mozzarella-Scheiben darüber. Und jetzt für etwa 20 Minuten ab damit in den vorgeheizten Backofen bei 200°.

Guten Appetit

Nach einem langen Tag in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen haben wir uns riesig auf den Auflauf gefreut und so den kulinarischen Herbst eingeleitet. <3

Was sind eure liebsten Kürbis Gerichte?

10. September 2016
17. September 2016

RELATED POSTS

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

*